Nutzung der d&b Soundscape-Möglichkeiten mit einem Lawo mc² 56 Mischpult

Virtueller Raum, natürlicher Sound

Die Mehrzweckhalle Pala de Andrè in Ravenna (Italien) wurde seinerzeit für Handelsmessen und Sportwettbewerbe erbaut. Seit 15 Jahren wird sie vom Ravenna-Festival jedoch auch als Spielstätte für die Konzerte großer Sinfonieorchester und Chöre genutzt –vorrangig wegen ihres Fassungsvermögens (3500 Sitzplätze).

Von Anfang an bestand der Wunsch nach einer Akustiklösung, welche die Musiker bei ihrer „Arbeit” unterstützt und gleichzeitig auch dem Publikum ein möglichst rundes Hörerlebnis bereitet. Die ersten Versuche, die Akustik der Halle auf die Erwartungen klassisch geschulter Ohren abzustimmen, beruhte auf Akustikkorrekturen mit Paneelen und Vorhängen.

Eines Tages entdeckte Massimo Carli der Firma BH audio die vielversprechenden Möglichkeiten von d&b Soundscape für die virtuelle Erstellung der gewünschten Akustik. Im Zusammenspiel mit der überlegenen Klangqualität von Lawos mc²-Mischpultserie und der integrierten Fernsteuerung von d&b Soundscape konnte die Sport- und Messehalle in Ravenna erfolgreich in einen virtuellen Konzertsaal verwandelt werden.

Viel Spaß bei der Lektüre (wenn auch nur auf Englisch)!

Zum Download von Lawos kostenloser Case Study „Virtual Room, Natural Sound/Ravenna-Festival“ (auf Englisch) loggen Sie sich bitte ein (oder registrieren Sie sich, falls Sie das bisher noch nicht getan haben). Danach kehren Sie auf diese Seite zurück.

Wenn Sie jetzt den Download Button anklicken, funktioniert er. Viel Vergnügen!