A__line – WAN-fähige Audio-over-IP-Schnittstellen

Access Audio Anywhere

WAN-FÄHIGE AUDIO-OVER-IP-NODES: ABSOLUT BROADCAST-TAUGLICH.

Ob im Studio nebenan, in einem Rack im Geräteraum am anderen Ende des Campus oder in einem Sportstadion Tausende von Kilometern entfernt – der direkte, flexible Zugriff auf Audiosignale ist für heutige Broadcast-Produktionen zur Notwendigkeit geworden.
Mit den A__line-Nodes von Lawo und ihrem hochkarätigen Klang, den standardisierten SMTPE 2110 Audio-Streaming-Funktionen und der ST2022-7 Klasse-C Streaming-Redundanz sind Sie als Anwender für jede Produktion gerüstet – lokal, regional, global.


VIELE ANSCHLÜSSE. NOCH MEHR OPTIONEN.

Gut vernetzt, makellose Klangqualität, absolut zuverlässig. Die A__line-Nodes sind die perfekten IP-basierten Ein-/Ausgangseinheiten für mc²-Pulte, Audio-Erweiterungen für das V__Matrix-Ökosystem und eigenständig einsetzbare IP-Audio-Gateways.
Die Geräte der A__line bedienen alle Schnittstellenanforderungen im professionellen Audiosektor.

Das diskrete Class-A-Mikrofonvorverstärkerkonzept bietet einen hervorragenden Dynamikbereich von 119dB(A), extrem geringes Rauschen bei allen Verstärkungspegeln und einen perfekt neutralen Frequenzgang. Die analogen Ein-/Ausgänge akzeptieren Pegel bis zu +24dBu vor Clipping.

In der IP-Welt sind flexible AES3-Audioschnittstellen von größter Bedeutung. Bei der A__line verfügt jeder AES3-Eingang über einen beschalteten Abtastratenwandler (SRC) – unverzichtbar, wenn irgendwo unterschiedliche Digital-Takte aufeinander treffen. Für die mehrkanalige Baseband-Anbindung bietet die A__line einen bidirektionalen, redundant ausgeführten MADI-Zugang über SFP.

Auf die A__Line-Nodes ist selbst in kritischen Situationen Verlass. Sie beruhen auf den Standards SMPTE 2110-30/31 und AES67 für die Echtzeit-Übertragung von unkomprimiertem Audio innerhalb von Layer-3-IP-Netzwerken. SMPTE 2022-7 Seamless Protection Switching garantiert AoIP-Streaming über zweifach redundante Netzwerkschnittstellen: Jedes Datenpaket gelangt auf zwei unabhängigen Wegen ins Netzwerk und kommt garantiert beim Empfänger an. Die Empfangspufferkapazität entspricht voll und ganz den Anforderungen von ST2022-7 der Klasse C – so ist der weltweite WAN-Betrieb genauso zuverlässig wie der lokale LAN-Einsatz.
Mit ihrer nicht exklusiven Routingmatrix erlauben die Geräte der A__line die Zuordnung beliebiger Eingänge zu den gewünschten Ausgängen. Darüber hinaus erleichtern die A__line-Geräte mit PPM-Metern für alle analogen und AES3-Schnittstellen die Pegelsteuerung innerhalb einer vernetzten Infrastruktur.

Zusätzlich bieten alle A__Line-Nodes einen GPIO-Anschluss (außer A__madi 4) sowie PTP/Wordclock-Synchronisation und -Wandlung. Und alles natürlich in einem kompakten und robusten Gehäuse mit zwei redundanten Stromversorgungsanschlüssen.

Immer am richtigen Ort

Die A__line-Familie bietet Audio-Konnektivität an verteilten Standorten. Sie ermöglicht eine einfache Anpassung an sich ändernde I/O-Anforderungen und die Skalierung der Audio-I/O-Kapazität in einem vernetzten System - vorübergehend oder dauerhaft.
Basierend auf einem SMPTE 2110-konformen IP-Audio-Backbone bietet die A__line eine weitreichende Auswahl an Audioformaten, ähnlich der Flexibilität, wie sie bei modularen Basisband-I/O-Systemen zu finden ist. Die gleiche Backbone-Technologie eliminiert zudem typische Einschränkungen des Systemdesigns wie maximale Kanalanzahl pro Frame, feste Kanalkapazität pro Geräteverbindung oder feste Gesamtsystemgröße.
Audioqellen und -senken, die man an A__Line-Nodes anschließt, sind an jeder Stelle im LAN oder WAN verfügbar. Dank der offenen, vollständig standardisierten Streaming-Technologie ist die Vernetzung mit einer Vielzahl von IP-fähigen Broadcast-Geräten möglich. Und es ist natürlich markenunabhängig.
In Kombination mit dem VSM-Broadcast-Steuerungssystem von Lawo bieten A__line Stageboxen eine Reihe von erweiterten Netzwerkoptionen. VSM verwaltet die Audio-over-IP-Verbindungen, I/O-Einstellungen, die interne Routingmatrix und GPIO von A__line und sorgt so für eine reibungslose Integration in einen übergreifenden Workflow.

SEAMLESS REMOTE PRODUCTION

Entwickelt wurde die A__line für den Einsatz überall dort, wo ein Audiosignal aufgenommen oder ausgegeben werden soll. Mit einem eingebauten 160ms RX-Puffer pro Audiokanal und dem Redundanzschutz 2022-7 Klasse C ist in jede A__Line-Einheit ein WAN-Gateway integriert, das einen nahtlosen Zugriff auf die Audiostreams gewährleistet - egal ob von nebenan oder von einem anderen Kontinent.

Specifications

Allgemein

IP-STREAMING

  • Unterstützte Protokolle: SMTPE 2110-30/31, AES67, RAVENNA
  • Stream-Redundanz SMPTE 2022-7 Klasse C (für bis zu 150ms redundante Pfaddifferenzierung)
  • 128 Audio-RX-Kanäle mit 128 RX-Stream-Empfänger. Jeder RX-Audiokanal bietet bis zu 160 ms Jitter-Puffer
  • 128 Audio-TX-Kanäle in bis zu 128 TX-Streams. Stream-Formate von 1 to 64 Kanäle werden unterstützt

SYNC

  • Abtastraten: 44.1, 48, 88.2, 96kHz
  • IEEE1588 PTPv2 Master- oder Slave-Betrieb
  • Wordclock Master- oder Slave-Betrieb
  • PTP <-> Wordclock-Umwandlung

SIGNAL PROCESSING

  • Schaltbarer Low-Cut Filter für 40/80Hz
  • PPM-Metering für alle analoge und AES3-Ein- und Ausgänge
  • 256/256 channel routing matrix

STEUERUNG & VERWALTUNG

  • HTTP-Konfiguration Web-UI
  • Ember+ Steuerung-IP-Schnittstelle
  • Syslog-Monitoring

A__stage64

 

 

Product Features

Interfaces

  • 32x switchable MIC/LINE inputs on XLR. Support for balanced and unbalanced sources through fl oating analog stage design. Dynamic range of 119dB(A) with maximum input level of +24 dBu
  • 16x Line outputs on XLR. Floating balanced design supports balanced and unbalanced destinations. Max. output level +24dBu
  • 8x AES3 inputs (stereo) on XLR with SRC (input sample rates: 28.4~100kHz)
  • 8x AES3 outputs (stereo) on XLR
  • 2x MADI ports (redundant pair) on SFP
  • 2x Dual Media streaming & control ports (SFP/RJ45 100/1000Base-T Ethernet)
  • 1x Management & control port (RJ45 100/1000 Base-T Ethernet)
  • 1x Wordclock IN on BNC (75Ω)
  • 1x Wordclock Out on BNC (75Ω)
  • 8/8 GPIO opto/CMOS on SUB-D37

Power

  •  2x internal PSU (100~240 Volts)
  • AC Input: (100~240 Volts/2.0~0.8 A)
  • Power Consumption: 125 VA

Environmental

  • OPERATING TEMPERATURE: 0°C~+40°C (+32°F~+104°F)
  • VENTILATION: Cooling by temperature-controlled, low-noise fan.
    Forced airflow sideways

 

 

Mechanics

  • DIMENSIONS (H x W x D):177 mm (4 RU) x 481mm (19”) x 230mm (9.05”)
  • WEIGHT: 5.9kg (13 lbs)

A__stage48

Product Features

Interfaces

  • 16x switchable MIC/LINE inputs on SUB-D37. Support for balanced and unbalanced sources through fl oating analog stage design. Dynamic range of 119dB(A) with maximum input level of +24 dBu
  • 16x Line outputs on SUB-D37. Floating balanced design supports balanced and unbalanced destinations. Maximum output level +24 dBu
  • 8x AES3 inputs (stereo) on SUB-D25 with SRC (input sample rates: 28.4~100kHz))
  • 8x AES3 outputs (stereo) on SUB-D25
  • 2x MADI ports (redundant pair) on SFP
  • 2x Dual Media streaming & control ports (SFP/RJ45 100/1000Base-T Ethernet)
  • 1x Management & control port (RJ45 100/1000 Base-T Ethernet)
  • 1x Wordclock IN on BNC (75Ω)
  • 1x Wordclock Out on BNC (75Ω)
  • 8/8 GPIO opto/CMOS on SUB-D37 

 

 

Power

  • 2x Inbuilt PSU (100~240 Volts)
  • AC Input: (100~240 Volts/2.0~0.8 A)
  • Power Consumption: 160 VA

Environmental

  • OPERATING TEMPERATURE: 0°C~+40°C (+32°F~+104°F)
  • VENTILATION: Cooling by temperature-controlled, low-noise fan.
    Forced airflow sideways

 

 

Mechanics

  • DIMENSIONS (H x W x D):132.5mm (3 RU) x 481mm (19”) x 230mm (9.05”)
  • WEIGHT: 6 kg (13.2 lbs)

A__stage80

Product Features

Interfaces

  • 32x switchable MIC/LINE inputs on SUB-D37. Support for balanced and unbalanced sources through fl oating analog stage design. Dynamic range of 119dB(A) with maximum input level of +24 dBu
  • 32x Line outputs on SUB-D37. Floating balanced design supports balanced and unbalanced destinations. Maximum output level +24 dBu
  • 8x AES3 inputs (stereo) on SUB-D25 with SRC (input sample rates: 28.4~100kHz))
  • 8x AES3 outputs (stereo) on SUB-D25
  • 2x MADI ports (redundant pair) on SFP
  • 2x Dual Media streaming & control ports (SFP/RJ45 100/1000Base-T Ethernet)
  • 1x Management & control port (RJ45 100/1000 Base-T Ethernet)
  • 1x Wordclock IN on BNC (75Ω)
  • 1x Wordclock Out on BNC (75Ω)
  • 8/8 GPIO opto/CMOS on SUB-D37

Power

  • 2x Inbuilt PSU (100~240 Volts)
  • AC Input: (100~240 Volts/2.0~0.8 A)
  • Power Consumption: 160 VA

Environmental

  • OPERATING TEMPERATURE: 0°C~+40°C (+32°F~+104°F)
  • VENTILATION: Cooling by temperature-controlled, low-noise fan.
    Forced airflow sideways

 

 

Mechanics

  • DIMENSIONS (H x W x D):132.5mm (3 RU) x 481mm (19”) x 230mm (9.05”)
  • WEIGHT: 5.2kg (11.5lbs)

Specifications

General

IP STREAMING (A__madi 4: per bridge)

  • Supported protocols: SMTPE 2110-30/31, AES67, RAVENNA
  • Stream Redundancy: SMPTE 2022-7 class C (copes with up 150ms redundant path differential)
  • 64 RX audio channels with 64 RX stream receivers. Each RX audio channel supports up to 160ms of jitter buffer
  • 64 TX audio channels in up to 64 TX streams. Streaming formats from 1 through 64 channels supported

SYNC

  • Sample rates: 44.1, 48, 88.2, 96kHz
  • IEEE1588 PTPv2 master or slave operation
  • Wordclock master or slave operation
  • PTP <-> Wordclock conversion

CONTROL & MANAGEMENT

  • Basic settings via device display and encoder (A__mic 8 & A__digital 8)
  • HTTP configuration web UI
  • Ember+ control IP interface
  • Syslog Monitoring

A__mic8

 

 

Product Features

Interfaces

  • 8x switchable MIC/LINE inputs on XLR featuring remotely controlled 79dB gain range, 20dB PAD and +48V phantom power. Support for balanced and unbalanced sources through floating analog stage design. Dynamic Range of 119dB(A) with maximum input level of +24dBu
  • 4x Line outputs on XLR. Floating balanced design supports balanced and unbalanced destinations. Maximum output level: +24dBu
  • 2x RJ45 100/1000Base-T Ethernet ports for streaming and control
  • 1x Wordclock IN on BNC (75Ω)
  • 1x Wordclock Out on BNC (75Ω)
  • 8/8 GPIO opto/CMOS on SUB-D37

Signal Processing

  • Switchable Low-Cut Filter for 40/80Hz
  • PPM metering for all analog inputs and outputs
  • 64/64 channel routing matrix

Power

  • Power-over-Ethernet (PoE) Class 3: 36~57V (Ethernet Port A)
  • DC Input: 10~14V/1.0A
  • Power Consumption 15W

Environmental

  • OPERATING TEMPERATURE: 0°C~+40°C (+32°F~+104°F)
  • VENTILATION: Fanless passive cooling direction sideways

Mechanics

  • DIMENSIONS (H x W x D): 44mm (1 RU) x 481mm (19”) x 210mm
    (8.27”)
  • WEIGHT: 2.1kg (4.6lbs)

 

 

A__digital8

Product Features

Interfaces

  • 8x AES3 inputs (stereo) on XLR with SRC (input sample rates:28.4~100kHz)
  • 4x AES3 outputs (stereo) on XLR
  • 2x RJ45 100/1000Base-T Ethernet ports for streaming and control
  • 1x Wordclock IN on BNC (75Ω)
  • 1x Wordclock Out on BNC (75Ω)
  • 8/8 GPIO opto/CMOS on SUB-D37

Signal Processing

  • Switchable Low-Cut Filter for 40/80Hz
  • PPM metering for all AES3 inputs and outputs
  • 64/64 channel routing matrix

Power

  • Power-over-Ethernet (PoE) Class 3: 36~57V (Ethernet Port A)
  • DC Input: 10~14V/1.0A
  • Power Consumption 15W

Environmental

  • OPERATING TEMPERATURE: 0°C~+40°C (+32°F~+104°F)
  • VENTILATION: Fanless passive cooling direction sideways

Mechanics

  • DIMENSIONS (H x W x D): 44mm (1 RU) x 481mm (19”) x 210mm
    (8.27”)
  • WEIGHT: 1.9kg (4.18lbs)

A__madi4

 

 

Product Features

Interfaces

Two independant MADI bridges, each features:

  • 2x MADI ports on SFP
  • 2x Dual Media RJ45/SFP 100/1000Base-T Ethernet ports for streaming and control
  • 1x Wordclock IN on BNC (75Ω; bridge 1 only)
  • 1x Wordclock Out on BNC (75Ω; bridge 1 only)

Signal Processing

  • Per bridge: 128/128 channel routing matrix
  • Automatic MADI failover
  • IP conversion of MADI-embedded DALLIS control protocol

Power

  • Power-over-Ethernet (PoE) Class 3: 36~57V
  • DC Input: 10~14V/1.0A
  • Power Consumption 30W

Environmental

  • OPERATING TEMPERATURE: 0°C~+40°C (+32°F~+104°F)
  • VENTILATION: Cooling by temperature-controlled fan. Forced airflow sideways

Mechanics

  • DIMENSIONS (H x W x D): 44 mm (1 RU) x 448 mm (19”) x 266 mm (10.4”)
  • WEIGHT: 3.1kg (6.83lbs)

Technische Änderungen vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.

A__LINE IN THE FIELD

Lawo mc²96 & AoIP-Stageboxen für hochwertigen Broadcast-Sound bei der Alpinen Skiweltmeisterschaft

Die Alpine Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Åre, Schweden, ging nach zwei Wochen am Sonntag, den 17. Februar mit dem letzten Slalom und den Abschlussfeierlichkeiten in der National Arena zu Ende. weiterlesen

Access Audio Anywhere: Lawo stellt WAN-fähige Audio-over-IP-Schnittstellen vor

Lawo präsentiert auf der IBC 2018 die neue WAN-Edition seiner bewährten Audio-over-IP-Schnittstellen der A__line-Familie. weiterlesen

CCTV nutzt Lawo für IP-basierte EFP

Der chinesische Staatssender CCTV unternimmt einen ersten Schritt zu IP-basierter EFP (Electronic Field Production) und erteilte Lawo den Auftrag für ein mobiles Setup, das auf Lawo mc² Mischpulten und RAVENNA Echtzeit-Signaltransfer basiert. weiterlesen

Antenna Hungaria produziert Live-Broadcast der FINA Schwimm-Weltmeisterschaften mit Lawo Equipment

Mit einer Flotte von 13 Fahrzeugen ist Antenna Hungária als Medienunternehmen, Pay-TV-Broadcaster und Produktionsdienstleister das führende Unternehmen für Außenübertragungen in Ungarn. weiterlesen

Proximus, SiA, Lawo, NEP Belgium and Videohouse announce the successful launch of IP Remote Production technology for live broadcast of Proximus Football League in Belgium

SiA, the production company of the Proximus group, selected Lawo’s solution to deliver its IP Remote Production infrastructure. weiterlesen

Live von der NAB 2019: Stephan Tuerkay, Senior Product Manager Networked Audio, präsentiert die neuesten Produkte der  A__line Serie.  Watch the video!